Berufs- und Studienorientierung

Um Ihnen einen erfolgreichen Übergang in die Arbeitswelt zu ermöglichen, ist uns in allen Bildungsgängen unserer Schule die individuelle Berufs- und Studienorientierung wichtig. Deshalb haben wir bereits 2003 in unserem Schulprogramm den folgenden Passus aufgenommen:

Wir sind eine offene Schule: Wir suchen und fördern Kontakte mit Ausbildungsbetrieben, Eltern und mit uns verbundenen Einrichtungen.

Wir arbeiten eng mit den Ausbildungsbetrieben, den Innungen und Kammern, dem Schulträger, den Berufsverbänden, dem Arbeitsamt, den abgebenden und weiterführenden Schulen, den Hochschulen, den Bildungsträgern sowie den Eltern zusammen. Eine stetige Intensivierung der Zusammenarbeit wird gelebt, z. B. durch regelmäßig stattfindende Ausbildertreffen, Betriebsbesuche, Teilnahme an Innungsversammlungen, Mitarbeit in Prüfungsausschüssen und gemeinsam durchgeführte Projekte.

Wir pflegen und erweitern Kontakte zu Bildungseinrichtungen in verschiedenen europäischen Ländern und bieten unseren Schülerinnen und Schülern Austauschmöglichkeiten in beruflicher, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht (vgl. Schulprogramm Stand 2015).

Diese Zusammenarbeit wird im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems kontinuierlich evaluiert und verbessert resp. angepasst.

Um für unsere Schülerinnen und Schüler ein individuelles Angebot der Berufs- und Studienorientierung zu ermöglichen, haben wir besonders geschulte Lehrkräfte als feste Ansprechpartner für diesen Bereich.

Organigramm

Erfahren Sie, wie unsere Berufs- und Studienorientierung in der Schule verankert ist

Organigramm BSO 2018.pdf (64,1 KiB)
Unser BSO-Konzept

Erfahren Sie hier mehr über unser Konzept zur Berufs- und Studienorientierung

Konzept der BSO.pdf (167,2 KiB)

Ansprechpartner

BSO-Team

Dr. Frank Felgendreher

Jan Heinitz

Anika Mayer

Alexander Rudnick

Langelohe 4
25337 Elmshorn

Tel: 0 41 21 - 47 28 - 0
Fax: 0 41 21 - 47 28 - 45

bso@bs-elmshorn.de

Kultur für alle und das auch noch für lau!

Eine Bearbeitung des Stückes „Jedermann“ mit einer Übertragung durch die Spielerinnen und Spieler in die Gegenwart.

Die Kurse Darstellendes Spiel und Kunst präsentieren das Ergebnis ihrer Kooperation.
Jedermann, dein Stündlein hat geschlagen! Eine Bearbeitung des Stückes „Jedermann“ von Hugo von Hoffmannsthal mit einer Übertragung durch die Spielerinnen und Spieler in die Gegenwart. Der Kunstkurs hat parallel Installationen zum Thema für die Pausenhalle erarbeitet, die in der Pause gewürdigt werden sollen, ebenso wie die wunderschönen Plakate zur Ankündigung.


mehr Information …

Berufsschultage und Blockpläne

Die Blockpläne und Berufsschultage für das neue Schuljahr finden Sie ab jetzt auf unserer Homepage.


mehr Information …

neues Stück - neues Glück! Die Theater-AG der Schule sucht neue Mitspieler/-innen!

Die Theater-AG der Schule sucht neue Mitspieler/-innen!

Wir wollen gemeinsam ein neues Stück entwickeln und voraussichtlich im Februar 2020 aufführen.

Wer Lust hat, mitzumachen und nette Leute aus anderen Schulformen kennen zu lernen, kommt am Montag, 15:20h in die Aula.


mehr Information …