Abschluss Facharbeiterbrief der Industrie
Aufnahmevoraussetzungen Berufsausbildungsvertrag (Lehrvertrag)
Dauer 3,5 Jahre (in Ausnahmefällen kann diese Ausbildungszeit auf 3 Jahre verkürzt werden)
Lernorte

Ausbildungsbetrieb
Berufsschule Elmshorn
Wirtschaftsakademie (WAK) in Elmshorn

Zugangsvoraussetzungen
für die Ausbildung

Grundsätzlich wird keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben. (Heutzutage stellen Industriebetriebe überwiegend angehende EGS mit mittlerem Bildungsabschluss ein.)

 

Allgemeine Informationen

Ihre Ausbildungszeit wird 3,5 Jahre (in Ausnahmefällen kann diese Ausbildungszeit verkürzt werden) dauern und endet mit der bestandenen Facharbeiterprüfung.
In dieser Zeit werden Sie in Ihrem Ausbildungsbetrieb mitarbeiten und in der Produktion des Betriebes tätig sein. Die im Kreis Pinneberg ansässigen Betriebe haben unterschiedliche Betriebsschwerpunkte im Gerätebau. Einhergehend mit der praktischen Ausbildung erhalten Sie bei uns in der Berufsschule das nötige Fachwissen, um gute, selbständig denkende und arbeitende Elektroniker/innen zu werden.
Die Elektrotechnik ist abstrakt und wird vorwiegend mathematisch modelliert. Daher ist ein gutes mathematisches Wissen und Verständnis wünschenswert.

Durch mindestens befriedigende Berufsschulleistungen wird nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung der mittlere Bildungsabschluss zuerkannt.

Ausbildung in unserer Berufsschule

Besonderen Wert legen wir auf die enge Verzahnung von Theorie und Praxis; dies erreichen wir durch moderne Fachräume und Unterrichtsmedien auf neuestem Stand.

Zu unseren Unterrichtsmaterialien gehören unter anderem:

  • Kleinsteuerung LOGO
  • SPS S7 300
  • Mikrocontroller PIC 16F84
  • Antriebstechnik
  • Leistungselektronik
  • Experimentierschaltungen
Aufstiegsmöglichkeiten in der Beruflichen Schule Elmshorn

Schulische Angebote für junge Menschen mit Berufsabschluss an der Beruflichen Schule Elmshorn finden Sie in unserem Bildungsgangsnavigator.

Downloads
Links

Sie wollen den Beruf des Elektronikers/der Elektronikerin für Geräte und Systeme erlernen, wissen aber noch nicht so genau, was auf Sie zukommen wird. Dann setzen Sie sich doch gern mit den Beratern der IHK in Elmshorn zusammen:

Ihr Ansprechpartner

Peter Schenk

Abteilung 1
Berufsschule Elektrotechnik, IT-Berufe
und Wirtschaft und Verwaltung

Peter Schenk

Tel: 04121-4728-31
Fax: 04121-4728-45
E-Mail: peter.schenk@bs-elmshorn.de

Aktuelles

Deutsch-Polnischer Erfahrungsaustausch in der Elektrotechnik

Die beteiligten Lehrkräfte am Deutsch-Polnischer Erfahrungsaustausch

Die Lehrkräfte Jan-Ole Eggers, Atilla Ugur und Sebastian Körner haben an einem Planungs- und Entwicklungstreffen mit den Lehrerinnen und Lehrern der Berufsschule Zespol Szkol Nr. 1 in Mielec/Polen teilgenommen.


mehr Information …