Abschluss Gesellenbrief
Aufnahmevoraussetzungen Berufsausbildungsvertrag (Lehrvertrag)
Dauer 3 Jahre (in Ausnahmefällen kann diese Ausbildungszeit verkürzt werden)
Lernorte

Ausbildungsbetrieb
Berufsschule Elmshorn
überbetriebliche Ausbildungsstätte

Zugangsvoraussetzungen
für die Ausbildung
Grundsätzlich wird keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben.

 

 

Allgemeine Informationen

In Ihrem Ausbildungsbetrieb erwerben Sie in dieser Zeit alle Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie für die Tätigkeit als Friseur/-in benötigen. Die Ausbildungsbetriebe erwarten von Ihnen handwerkliches Geschick und Freude am Umgang mit Kundinnen und Kunden.

Gleichzeitig besuchen Sie an ein bis zwei Tagen in der Woche die Berufsschule, wo Sie das im Betrieb Erlernte vertiefen und alle Aspekte des Friseurberufes kennen lernen. Sie erwerben Fachkenntnisse im Bereich der Haarpflege, der Haarumformungen und der farblichen Veränderungen des Haares. Besonders geschult werden Ihre Fähigkeiten, Kundinnen und Kunden zu beraten und Präparate sowie Dienstleistungen zu verkaufen. Die Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Themen soll Ihnen helfen, die Vorgänge in einem Friseursalon besser zu verstehen.

Bei erfolgreicher Ausbildung und den entsprechenden Leistungen können Sie den Haupt- oder Realschulabschluss erwerben.

Ausbildung in unserer Berufsschule

Besonderen Wert legen wir auf die enge Verzahnung von Theorie und Praxis, indem wir theoretische Inhalte in unserem Multifunktionsraum auch praktisch erarbeiten. Darüber hinaus arbeiten wir eng mit der Friseurinnung, den Ausbildungsbetrieben und der überbetrieblichen Ausbildungsstätte zusammen.

Aufstiegsmöglichkeiten in der Beruflichen Schule Elmshorn

Schulische Angebote für junge Menschen mit Berufsabschluss an der Beruflichen Schule Elmshorn finden Sie in unserem Bildungsgangsnavigator.

Downloads
Links

Zurück

Ihre Ansprechpartnerin

Katrin Meier

Abteilung 4
Berufsschule Körperpflege, Holztechnik,
Packmitteltechnologie,   Farbtechnik und Raumgestaltung  
Katrin Meier

Tel: 04121-4728-34
Fax: 04121-4728-45
E-Mail: katrin.meier@bs-elmshorn.de

Aktuelles

Ein Beruf mit Zukunft an der Beruflichen Schule Elmshorn

Die glücklichen Absolventen

Am 5. Juli 2017 konnten die Fachkräfte für Möbel-, Küchen und Umzugsservice erstmalig in der neuen Werkstatt der Beruflichen Schule Elmshorn geprüft werden. Die achtstündige Prüfung, zu der neben Montagearbeiten auch das fachgerechte Beladen eines LKWs und Installationsarbeiten gehören, haben die meisten Auszubildenden ihre Prüfung mit Erfolg bestanden.


mehr Information …

Besuch der IMM Köln 2017

Tischler Mittelstufe auf Erkundungstour

Am 17. und 18. Januar besuchten die Tischler-Mittelstufen die Internationale Möbelmesse (IMM) in Köln. Einige Schüler aus der Tischler-Ober- und Unterstufe komplettierten die Reisegruppe in Begleitung ihrer jeweiligen Klassenlehrkräfte.

Auf dem Weg mit dem Reisebus nach Köln legten die „Elmshorner“ Nachwuchshandwerker noch zwei Zwischenhalte ein. In Herzebrock-Clarholz in NRW konnten die interessierten Schüler die neueste CNC-Technologie der Fa. HOMAG bestaunen. Als gelungenes Kontrastprogramm wurde anschließend der Besuch des deutschen Schloss- und Beschlägemuseums in Velbert wahrgenommen.


mehr Information …