Informationen zum Schuljahresbeginn 2021/22

Alle Schüler:innen:

Sie müssen Sie sich zweimal in der Woche in der Schule mit unseren Tests testen oder ein maximal 24 Stunden altes Testzertifkat vorlegen und im Schulgebäude eine medizinische Maske (FFP2 oder besser oder OP) tragen. Nähere Einzelheiten zu den Testzertifikaten erhalten sie bei der Klassenlehrkraft.

 

Reiserückkehrer:innen:

Wenn Sie sich in den letzten bis zu 14 Tagen in einem Virusvarianten- oder Risikogebiet aufgehalten haben, müssen Sie sich über die Regelungen zur Quarantäne informieren;

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Kontaktieren Sie in diesem Fall bitte das Schulbüro: info@bs-elmshorn.de.

Aktuell (26.07.22) sind beispielsweise folgende beliebte Reiseländer betroffen: Dänemark, Georgien, Griechenland, Großbritannien, Niederlande. Russische Föderation, Spanien, Türkei.

Schüler:innen, die neu aufgenommen werden:

Wenn Sie einen neuen Bildungsgang beginnen, benötigen wir Ihre Einverständniserklärung zur Selbsttestung:

Einverständniserklärung Coronatest.pdf

Bitte bringen Sie dieses Formular am ersten Schultag ausgefüllt mit. (Für volljährige Schüler:innen ist das Ausfüllen auch in der Schule möglich.) 

Wenn Sie minderjährig sind, benötigen Sie die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Ohne Einverständniserklärung können Sie sich nicht in der Schule testen und müssten am ersten Schultag wieder nach Hause gehen!

Ganz wichtig!

  • Im Schulgebäude herrscht bei uns Maskenpflicht!
  • Reiserückehrer/innen aus Risikogebieten dürfen die Schule nicht betreten, bitte wenden Sie sich an das Schulbüro.

Corona-Risikogebiete

Welche Länder sind vom Auswärtigen Amt, BMG und BMI als Risikogebiet eingestuft?

Zurück