Fortbildung Entwässerung von Gebäuden DIN 1986-100

Zu der Versorgung von Gebäuden mit Trinkwasser gehört natürlich auch die norm- und fachgerechte Entsorgung von Abwasser. Das Kollegium der SHK Abteilung hält sich regelmäßig auf dem neuesten Stand der Technik, oder wie man in Fachkreisen sagt „allgemein anerkannter Stand der Technik“. So waren wir Anfang April 2019 zu einer zweitägigen Schulung der Firma PentAir-Jung Pumpen bei Bielefeld.

Dort schulten mehrere Fachleute die neuesten Regeländerungen und Berechnungsverfahren im Bereich der Entwässerung von Gebäuden. Die Schwerpunkte lagen auf der Dimensionierung von Grundleitungen und Fallleitungen. Ebenfalls wurde die Dachentwässerung thematisiert. Die Firma PentAir-Jung Pumpen ist ein mittelständisches Unternehmen unter amerikanischer Führung, das sich auf Hebeanlagen spezialisiert hat die den Schutz vor Rückstau anbieten.

Neben vielen Seminarinhalten bot sich den Kollegen aus Elmshorn die Gelegenheit zu einer Werksbesichtigung. Neueste Fertigungsabläufe zur Reduzierung der Lagerhaltung und komplexe Fertigungsteamstrukturen durften wir kennenlernen. Die Veranstaltung war mit fast 30 Lehrerinnen und Lehrern aus dem Fachbereich SHK aus ganz Schleswig-Holstein gut besucht. In den Pausen boten sich reichlich Gelegenheiten zum Netzwerken mit anderen Fachleuten anderer Berufsschulstandorte.

Zurück