Berufswettkampf Elbmarschenpokal light

Strahlende Siegerinnen

… gab es am 15.03.2022 beim Berufswettkampf „Elbmarschenpokal light“ in der Beruflichen Schule Elmshorn. Fünfzehn Hotel- und Restaurantfach-Azubis aus dem 3. Ausbildungsjahr  zeigten einen Tag lang, was sie in Theorie und Praxis gelernt haben. Sie mussten z. B. passende Weine für ein Menü auswählen, Fehler auf dem gedeckten Tisch erkennen, eine Reservierung auf Englisch annehmen, Flambieren, Blumengestecke anfertigen, Kaffee-Spezialitäten am Tisch des Gastes herstellen oder  ihr Können an der Rezeption zeigen. Jede Berufsgruppe löste sieben verschiedene Praxisaufgaben und eine umfangreiche Theorieprüfung. Externe Prüferinnen und Prüfer des Dehoga und Lehrerinnen haben an diesem Tag engagierte und begeisterte Azubis durch den Tag begleitet. Die Kreisausbildungswartin Frau Böhm betonte bei der Siegerehrung, dass nach zwei  Jahren Corona-Pause  damit endlich wieder ein Berufswettkampf für die Serviceberufe stattfinden konnte. Sie überreichte Urkunden, Gutscheine und die Siegerpokale an die erfolgreichen Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

O-Ton einer Schülerin: „Dieser Berufswettkampf war eine super Vorbereitung für die Abschlussprüfung und hat mir viel Spaß gemacht!“

Zurück