Schaut hin! Gewalt kommt nicht in die Tüte!

Gewalt kommt nicht in die Tüte! Mit dieser Aktion setzt das Bäckerhandwerk gemeinsam mit den Gleichstellungsbeauftragten seit fast 20 Jahren ein Zeichen gegen häusliche Gewalt an Frauen und Mädchen.

In der Corona-Zeit ist es zu einer Zunahme an häuslicher Gewalt gekommen. Mit der Aktion: Schaut hin! Gewalt kommt nicht in die Tüte! möchte das Bäckerhandwerk gemeinsam mit den Gleichstellungsbeauftragten auf diese Missstände hinweisen und Informationen über Hilfe-Angebote für Betroffene verbreiten. Dafür haben angehende Bäckereifachverkäuferinnen Brötchentüten gepackt und am 23.11.21 in der Beruflichen Schule Elmshorn verteilt.

Übergabe des Schecks

Zeitgleich fand vor der Berufsschule die Übergabe eines Marzipanschecks über 2055 Euro an das Frauenhaus und den Frauentreff in Elmshorn statt. Ein dickes Dankeschön an alle, die gespendet und mitgeholfen haben!

Maricel Garcia de Flöel und Oda Heidtmann

Zurück