Dieser Austausch findet zum ersten Mal als Pilotprojekt statt und wird durch das German American Partnership Program (GAPP) gefördert. Die GAAP-Koordinatorin Antje Carter möchte eine feste Parnterschaft mit der Glenwood High School in Chatham, Illinois initiieren.

14 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums und der Kaufmännischen Assistentinnen und Assistenten, begleitet von 2 Lehrkräften (Vera Lindemann und Alexander Rudnick), besuchen vom 11. bis 29.03.2017 die USA.

Im Fokus steht die Berufliche Bildung, d.h. wir besuchen dort  Wirtschaftsunternehmen und unsere Schülerinnen und Schüler stellen in Präsentationen und Workshops unser allgemeines und berufliches Bildungssystem detailliert vor.
Zudem nehmen sie am Schulalltag der Glenwood High School teil und besuchen verschiedene Klassen und Unterrichtsfächer.

Die Unterbringung findet in den Familien der Austauschpartner statt.
Es sind Ausflüge in die Städte Springfield (Hauptstadt von Illinois), St. Louis (Missouri) und Chicago geplant
und wir freuen uns auf den Gegenbesuch im Juni.

Zurück