Holocaust und Zeitzeugenberichte im GMK-Unterricht

Am Donnerstag, den 01.12.16,  in der 3-6 Stunde fand in der Aula mit den Klassen des Abi19-Jahrganges (Fächer Englisch/GMK) unter der Leitung von Frau Antje Carter und Frau Birgit Kleineidam  mit  Herr Ethan Bensinger (USA) folgende Veranstaltung statt:

Der gelernte Jurist und Fachmann für Immigrationsfragen und Dokumentarfilmer Ethan Bensinger stellte in der Beruflichen Schule Elmshorn, Europaschule seinen aktuellen Film "Refuge - Stories of the Selfhelp Home" (auf Deutsch: "Zuflucht - Geschichten des Selfhelp Homes") zum Thema Zeitzeugen des Holocaust vor. In dem Film hat Ethan Bensinger u. a. die heute 91 Jahre alte Edith Stern interviewt. Sie überlebte die Deportation nach Theresienstadt und später Auschwitz.

Im Anschluss zum Film (ca. 60 min.) fand eine interessante Diskussion zwischen den Schülerinnen und Schüler und dem Referenten  in Englisch statt. Die Elmshorner Nachrichten berichteten darüber.

Referent und alle Beteiligten waren sich einig, eine Wiederholung sollte unbedingt stattfinden - ein fächerübergreifender Unterrichtansatz mit Bezug zum aktuellen Zeitgeschehen und emotionale Einbindung der geschichtlichen Ereignisse fördert das Verständnis und ermöglicht neue Sichtweisen.

 

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Projekt