Eschen, Erlen und Flatterulmen im Auwald an der Krückauf gepflanzt

Am Mittwoch, den 05.04. wird sich eine Landschaftsgärtner-Mittelstufe gemeinsam mit ca. 120 Schülern der Elsa-Brändström-Schule treffen, um in der Krückau-Niederung NABU-Flächen mit Auwald-Gehölzen zu bepflanzen. Die Gärtner gehen dann zu zweit jeweils als "Vorarbeiter"  mit einer Gruppe von EBS-Schülern ins Gelände um dort zu pflanzen, Zäune zu bauen etc. Die Aktion mit dem NABU-Elmshorn findet in dieser Art schon im siebten Jahr in Folge statt.

Zurück