Auf beruflichen Wegen zum mittleren Bildungsaschluss

Am 24. Januar 2017 präsentierten Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschulen I in Elmshorn interessierten Besuchern der Gemeinschaftsschulen aus Elmshorn und dem Umland ihren Bildungsgang von 9 – 13 Uhr. Am gleichen Tag fand für Eltern eine Informationsveranstaltung von 19 – 20:30 Uhr statt.

Der Tag der offenen Tür dient dazu, Schülerinnen und Schülern mit dem ersten Allgemeinbildenden Schulabschluss Wege aufzuzeigen, sich beruflich zu orientieren und dabei den Mittleren Bildungsabschluss zu erlangen. „Das Besondere an der Ausbildung in den Berufsfachschulen ist die Nähe zur beruflichen Praxis. So werden die Lerninhalte schwerpunktmäßig in praktische und berufliche Zusammenhänge eingebettet.“ Dies betonen die Abteilungsleiter Sven Lange und Peter Heit.

Die Berufsfachschule Wirtschaft präsentierte die Unterrichtsfächer und Wirtschaftspraxis im Lernbüro (Sport und Fun GmbH). Die Berufsfachschulen Gesundheit und Ernährung sowie Pflegeassistenz hatten attraktive Angebote, an denen sich die ca. 600 Gäste gerne beteiligten: aktive Sportangebote,  erste Hilfe und Blutdruckmessungen, pflegerische Maßnahmen und vieles mehr.

Besonders gerne wurden die vollwertigen Pizzazungen und Smoothies angenommen: das von den Schülerinnen und Schülern produzierte war nach der zweiten Pause ausverkauft.

Lehrer, Schüler und die Besucher werteten den Infotag als vollen Erfolg.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich bis zum 28.02.2017 für die entsprechenden Bildungsgänge anmelden. Anmeldeformulare finden Sie hier.

Für weitere Fragen stehen Ihnen Herr Heit und Herr Lange gerne zur Verfügung.

Weitere Impressionen