Eine Küchenreibe

Der Impuls für die erste Vernissage der Beruflichen Schule Elmshorn stammte von Schulleiter Erik Sachse. Die beiden Kunstlehrkräfte Claudia Margies und Tomke Julius setzten mit ihren Kunstkursen des Beruflichen Gymnasiums diese Idee perfekt um.

Es entstanden 22 Bilder, die die Flure der Schule dauerhaft verschönern.

Zur Eröffnung der Galerie kamen zahlreiche Gäste und für den musikalischen Part sorgte ein ehemaliger Lehrer der Schule mit seiner Band, dem Peter-Wulff-Thießen-Trio.

Alle Beteiligten waren sich einig: "Eine gelungene Veranstaltung, die wiederholt werden sollte".

Zurück